Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.07.2009
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 641 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.01.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Farfalle, oder Spirelli
1 Bund Rucola
1 Glas Tomate(n), getrocknete in Öl, in ca. 5 mm dicke Streifen geschnitten
250 g Kirschtomate(n), halbiert
3 Zehe/n Knoblauch, in Scheiben geschnitten
10 Blätter Basilikum, grob gehackt
2 Pck. Mozzarella
6 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
  Salz und Pfeffer
  Chilischote(n), oder Chilipulver
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pasta in ausreichend Salzwasser "al dente" kochen.

Gleichzeitig in einem zweiten Topf die getrockneten Tomaten, eine Chilischote (ersatzweise Chilipulver) und den Knoblauch andünsten, die Kirschtomaten hinzufügen, salzen und pfeffern, eine Prise Zucker hinzufügen und rund 5 Minuten auf mittlerer Hitze dünsten. Die Tomaten dürfen ruhig noch fest sein.

Die Pasta abgießen und in eine große Schüssel füllen. Die Sauce hinzufügen, beides gut durchrühren und abkühlen lassen. Die Mischung sollte kaum mehr als Zimmertemperatur haben, bevor die übrigen Zutaten hinzugefügt werden, da sonst der Mozzarella schmilzt und später hart wird.

Den gewürfelten Mozzarella, das Basilikum und den Rucola unterheben. Den Salat mit Balsamico abschmecken und eventuell mit etwas Öl und den genannten Gewürzen nachwürzen.

Tipp:
Besonders gut schmeckt der Salat mit Büffelmozzarella.