Bewertung
(72) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
72 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.07.2009
gespeichert: 3.326 (1)*
gedruckt: 8.814 (22)*
verschickt: 142 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.05.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
42 g Hefe (Germ)
60 g Zucker
250 ml Milch, lauwarm
100 g Butter, flüssig
50 g Butter, weich
150 g Zucker, braun
1 TL Zimt
50 g Puderzucker (Staubzucker)
1 Flasche Aroma (Vanille-), oder Rum-Aroma
3 EL Milch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die richtige Temperatur der Milch diese für 30 Sekunden bei 150 W in die Mikrowelle stellen.
Germ in die lauwarme Milch bröseln. Einen Esslöffel Zucker (von den 60 g wegnehmen) in der Milch mit Germ auflösen. Mehl mit Milchgemisch gut verkneten und im Backofen bei 50 Grad ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann den restlichen Zucker und die Butter hinzufügen und verkneten bis ein geschmeidiger, glatter, nicht klebender Teig entstanden ist. Nochmals aufgehen lassen bis sich die Teigmenge sichtbar vergrößert hat (im Backofen bei 50 Grad ca. 20 Minuten).

Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und mit der weichen Butter bestreichen. Den braunen Zucker mit dem Zimt vermischen und dann die Mischung auf die Butter streuen. Die Teigplatte von der schmalen Seite her einrollen. Dann 2-3 cm dicke Scheiben abschneiden und mit der Schnittfläche dicht nebeneinander rosettenartig auf ein Backblech legen. Aufgehen lassen (50 Grad im Backrohr für 20 Minuten) und 25 Minuten bei 160 Grad Heißluft auf der untersten Schiene backen.

Aus Staubzucker, Aroma und Milch durch Verrühren einen Zuckerguss herstellen. Die Zimtrollen sofort nach dem Backen damit verzieren.

Ergibt ca. 16 Stück.