Feldsalat mit marinierten Erdbeeren


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leckerer Frühlingssalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (41 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.07.2009 232 kcal



Zutaten

für
100 ml Orangensaft ohne Fruchtfleisch
1 EL Aprikosenkonfitüre
1 EL Honig
4 EL Balsamico
400 g Erdbeeren
4 EL Olivenöl
4 EL Pinienkerne
Salz und Pfeffer, schwarzer, grob gemahlen
250 g Feldsalat oder auch Rucola
Pecorino, geraspelt

Nährwerte pro Portion

kcal
232
Eiweiß
5,57 g
Fett
14,01 g
Kohlenhydr.
19,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Orangensaft erhitzen, Konfitüre und Honig einrühren und auflösen. Abkühlen lassen. Balsamico, Salz und Pfeffer dazugeben. Erdbeeren halbieren und in das Dressing geben. Olivenöl dazugeben und vorsichtig durchrühren. 15 Minuten marinieren.

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten - nicht zu lange, weil sie dann nicht mehr schmecken.

Salat waschen und auf Tellern anrichten. Erdbeeren mit der Marinade darüber verteilen. Mit den Pinienkernen und geraspeltem Pecorino servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schlauermatz

Sehr lecker der Salat, hatte kein Pecorino und habe Parmesan genommen und hellen Balsamico Essig. Wird es auf jeden Fall wieder geben. Schnell und einfach gemacht. VG Sabine

14.06.2022 19:31
Antworten
fraucaro

Wow was für ein tolle Rezept. Habe ich heute gemacht . Hatte auch nicht die gleiche Marmelade aber das spielt glaube ich keine Rolle . Er hat sehr gut geschmeckt, ist leicht herzustellen und sieht auch noch toll aus . Super

28.04.2022 19:55
Antworten
yatasgirl

Hallo Uns hat dein Salat sehr gut geschmeckt. War einfach nur lecker ☺ Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

26.01.2020 21:38
Antworten
MarkusMaria

Hallo rothermine1...😀 habe heute deinen Salat nach der Originalrezeptur zubereitet und wir sind schwer begeistert von dem Geschmack, haben uns dazu ein Hähnchenschnitzel gebraten, Foto folgt und natürlich 5🌟🌟🌟🌟🌟

10.05.2019 14:25
Antworten
rothermine1

Das freut mich sehr, dass es geschmeckt hat 🤗

04.05.2019 15:21
Antworten
maeselchen

Was für Balsamico wird denn für das Rezept genommen? Essig oder Crema in hell oder dunkel? maeselchen

14.05.2012 10:51
Antworten
rothermine1

Hallo maeselchen! Ich nehme immer den dunklen Balsamico-Essig. Lass ihn Dir schmecken! Die beste Zeit dafür ist jetzt ;-) lg rothermine1

17.05.2012 12:00
Antworten
leeni2507

Hallo! Auch im Winter ist der Salat seeehr lecker! Ich hatte den Kaese nicht da und habe ihn einfach weg gelassen. Schmeckte auch ohne Kaese sehr gut. Da Dressing hat mir sehr gut gefallen. Vielen Dank fuer das Rezept. Liebe Gruesse Leeni

26.02.2012 02:12
Antworten
rothermine1

Hallo Leeni! Vielen Dank für deine nette Bewertung. Mit frischen deutschen Erdbeeren finde ich den Salat am besten! Die sind sooo lecker. Ich freue mich schon jetzt wieder darauf! lg rothermine1

07.03.2012 13:08
Antworten
Thomas5241

Den Salat gabs heute bei uns. Einstimmiges Urteil: volle Punktzahl.Da wir nicht die richtige Marmelade da hatten, haben wir diese durch eine Zitrusfruchtmarmelade ersetzt. Diesen Salat gigt es sicher noch oft. Gruß aus Franken Thomas

09.04.2011 19:26
Antworten