Hähnchengeschnetzeltes mit Champignons und Tomaten


Rezept speichern  Speichern

fettarm, schnell, Low Carb geeignet, Trennkost

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (195 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.07.2009



Zutaten

für
150 g Hähnchenfilet(s)
100 g Champignons, kleine
einige Cocktailtomaten
1 Zwiebel(n)
etwas Knoblauchzehe(n)
1 EL Frischkäse, light
Paprikapulver
Kräuter der Provence
Salz und Pfeffer
1 EL Rapsöl oder Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinschneiden. Zusammen mit dem Fleisch in Öl anbraten und mit Paprikapulver würzen. Die Champignons säubern und mitbraten. Den Frischkäse dazugeben und unterrühren. Die Cocktailtomaten darin garen und zum Schluss mit Pfeffer, Salz und Kräutern der Provence abschmecken.

Wer Mischkost bevorzugt, kann Kartoffeln, Reis oder Nudeln dazu essen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dilarapia

Nichts besonders, trotzdem lecker und grade für Anfänger oder mit wenig Zeit super schnell gemacht :)

10.01.2021 09:01
Antworten
matice03

Super lecker und so schnell zubereitet.

14.05.2020 13:32
Antworten
KrümelmonsterTiffy

Super lecker. da ich nicht wusste, was "einige" heißt, habe ich die ganze Schachtel Tomaten genommen. 200g. 5⭐ und ein Foto

31.03.2019 21:04
Antworten
Tina-Nalesny

es hat sehr gut geschmeckt. Ich habe lediglich auch ein wenig Wein dazu gegeben und zwei Esslöffel Tomatenmark. wird es definitiv öfter geben.

27.02.2019 19:29
Antworten
ankleima

Auch ohne Tomaten richtig lecker. Wir haben selbstgemachtes Apfelmus dazu gegessen. LG ankleima

12.10.2018 13:20
Antworten
maike84

Äußerst lecker! Wird auf jeden Fall wiederholt.

06.01.2010 19:43
Antworten
kerstbert

Ich freu mich sehr, dass dieses rezept so gut ankommt. Vielen dank fürs lob!

13.01.2010 18:16
Antworten
susanng

Hallo, wie haben das Rezept genau nach Beschreibung gekocht und es war super lecker. Wir haben es auch low carb serviert jedoch dazu noch Salatherzen mit Balsamico angebraten. Sehr sehr lecker. LG Susann

26.09.2009 19:09
Antworten
Ametyst

Lecker lecker. Habe allerdings eine ganz bunte Pfanne draus gemacht. Ich habe noch Zucchini- und Moehrenstuecke dazu gegeben. Ich habe es als low carb serviert ohne was dazu. Uns hat es geschmeckt! Viele Gruesse!

24.09.2009 17:34
Antworten
Goldjuwel

Hallo, dein Rezept habe ich gestern Abend ausprobiert und es hat uns sehr gut schmeckt. Als Beilage hatte ich Reis. Danke für das schnelle Rezept. LG Goldjuwel

13.08.2009 16:30
Antworten