Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Europa
Schnell
einfach
fettarm
Geflügel
Deutschland
Braten
Herbst
Kartoffeln
Pilze
Paleo

Rezept speichern  Speichern

Hähnchenpfanne mit Gemüse und Kartoffeln

ein einfaches Gericht und macht sich praktisch von alleine

Durchschnittliche Bewertung: 3.45
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.07.2009 676 kcal



Zutaten

für
8 Hähnchenschenkel, TK
6 Kartoffel(n)
1 Stange/n Staudensellerie
2 Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n) (rot und gelb)
2 Tomate(n)
2 Karotte(n)
2 Dose Tomate(n), stückige
250 g Champignons
250 ml Gemüsebrühe
Paprikapulver
Salz und Pfeffer
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
676
Eiweiß
47,34 g
Fett
34,83 g
Kohlenhydr.
41,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Gemüse putzen und klein schneiden. Die Pilze putzen und vierteln oder halbieren. Die Kartoffeln schälen und vierteln. Alles in ein hohes Backblech geben, mit den Dosentomaten mischen, kräftig würzen und die Brühe angießen.

Die Hähnchenschenkel würzen, unaufgetaut auf das Gemüse legen und bei 190 Grad in 45 Minuten bis 1 Stunde schön knusprig braun braten.

Das Gericht kann direkt auf dem Blech serviert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Der_Michel_

Tolles, schnelles und einfaches Essen. Familie war begeistert, Fazit, das gibt es jetzt öfter. Danke für die Inspiration.

19.02.2020 17:17
Antworten
pe55

super lecker gibt es jetzt öfter. Hab nur etwas weniger Brühe genommen.

13.11.2017 14:01
Antworten
laurinili

Sehr gut ... im zweiten Anlauf. Beim ersten Versuch hab ich mich genau an das Rezept gehalten und ich fand die Keulen von unten zu schloddrig. Beim zweiten Versuch habe ich in der Fettpfanne die Gemüsemischung gemacht und die Hähnchen auf dem Grillrost. Gibt zwar ne Sauerei im Herd aber es ist lecker. LG Laurinili

15.02.2016 17:50
Antworten
Poeffelchen

hammer lecker. koche ich sehr oft

14.12.2015 15:36
Antworten
Bruce39

Hallo, habe mich ans Rezept gehalten, die Zeit war aber zu knapp meine Pfanne brauchte 1,5 Std. bis alles fertig war. Temp hab ich die letzte 1/2 Std. auf 200 C° erhöht. Die Hähnchenschenkel schön zart die Haut krosch und das Gemüse genau richtig. Danke Bruce39 ;-) (Punkte und Bild folgt.

06.04.2014 09:29
Antworten