Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2009
gespeichert: 181 (0)*
gedruckt: 947 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2008
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 Becher Naturjoghurt (3,5 % Fett)
60 g Schmand
2 EL Tomatenketchup oder Curryketchup
3 EL Tomatenmark
2 TL Metaxa 4 Sterne, evtl. mehr
  Knoblauchpulver
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zubereitung ist ganz einfach. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken. Natürlich kann man auch frischen Knoblauch nehmen. Dieser Dip, finde ich, ist eine gute Alternative zu so manchen fetten Mayodips.

Diese leichte Cocktailsoße ist aus der Not entstanden, da ich Calamari im Gefrierschrank gefunden habe, die ich essen wollte, aber keinen Dip dazu hatte. Es war Sonntag und daher musste ich auf die Zutaten zugreifen, die ich noch im Kühlschrank hatte.