Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schmoren

Nudelgericht alla Exuna 5

Abgegebene Bewertungen: (1)
40 min. normal 21.07.2009
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

400 g Nudeln(Kelche)
Salzwasser
1 Zwiebel(n)
1 dicke Karotte(n)
1 kl. Dose/n Erbsen, feine
1 Glas Bambussprosse(n)
300 g Brokkoli, TK
½ Kopf Chinakohl
2 EL Sauce(süßsauer)
4 EL Sauce(Teriyaki-Sauce)
1 Schuss Sojasauce, chinesische
Curry
Gewürzmischung, chinesische
Ingwerpulver


Zubereitung

Die Nudeln im Salzwasser gemäß Packungsanweisung zubereiten. Die Bambussprossen abtropfen lassen. Den Chinakohl klein schneiden.

Zwiebel und Karotte würfeln und mit dem Brokkoli in einen großen Topf geben und auf hoher Stufe anbraten. Das restliche Gemüse bis auf die Erbsen nun ebenfalls in den Topf geben, vermischen und anschwitzen.

Die fertigen Nudeln in einem Sieb abschütten und ebenfalls dazugeben und vermischen. Jetzt die Erbsen abtropfen lassen und hinzugeben, umrühren, kräftig würzen und mit den Soßen in der oben angegeben Reihenfolge abschmecken. Vermengen und servieren.

Verfasser




Kommentare