Geburtstagskuchen

Geburtstagskuchen

Rezept speichern  Speichern

für Schoko - Fans sehr zu empfehlen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.07.2009



Zutaten

für
250 g Butter
100 g Mehl
250 g Zucker
1 TL Backpulver
3 Ei(er)
4 Eigelb
1 Prise(n) Salz
10 TL Kakaopulver
150 g Kuvertüre, dunkle
150 g Kuvertüre, weiße
etwas Butter und Mehl für die Napfkuchenform
Süßigkeiten, Smarties, Zuckerherzen usw. zum Verzieren dann nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter schaumig schlagen, nach und nach das Mehl dazugeben, immer gut mixen. Die Eier und das Eigelb unterrühren, 1 Minute mit dem Mixer durchrühren dann Zucker, Salz und Backpulver dazugeben und immer schön weiter mixen. Dann das Kakaopulver dazugeben, nach und nach, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Die dunkle Zartbitterkuvertüre klein hacken und mit dem Löffel unter den Teig heben.

Die Napfkuchenform einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig in die Form geben und bei 175 Grad mit Umluft ca. 1 Stunde backen. Tipp: Ich decke die Form mit Alufolie ab, damit die Oberseite vom Kuchen nicht zu dunkel wird. Nach dem Backen auskühlen lassen und dann stürzen.

Mit der geschmolzenen weißen Kuvertüre überziehen. Nach Belieben verzieren, z.B. mit Smarties, Zuckerherzen oder Schokobohnen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Majia

es müssen 3 Eier UND 4 Eigelb rein.

13.08.2012 11:09
Antworten
Ichich800

müssen jetzt 3 eier und 4 eigelb oder entweder oder?

12.08.2012 17:20
Antworten