Backen
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Tarte
Vorspeise
kalt
warm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Spargel - Schinken - Quiche

Durchschnittliche Bewertung: 3.45
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.07.2009



Zutaten

für
250 g Weizenmehl
100 g Butter, weiche
Salz und Pfeffer
1 TL, gestr. Backpulver
Fett
500 g Spargel, grüner
150 g Kochschinken
200 g Käse, geriebener (Emmentaler)
2 Ei(er)
200 g Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Das Mehl mit Butter, ½ TL Salz, Backpulver und 4-5 EL Wasser zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Eine Tarteform oder eine Springform ausfetten, mit dem Teig auskleiden und einen 2-3 cm hohen Rand hochziehen. Mindestens 30 Minuten kühl stellen. Den Spargel waschen und die Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser in 4-5 Minuten bissfest vorgaren, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Schinkenscheiben längs halbieren und jede Spargelstange damit einwickeln. 100 g Käse auf dem Boden des Teiges verteilen. Die Spargelstangen darauf legen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Die Eier mit der Crème fraîche verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und darüber gießen. Ca. 45 Minuten backen.

Heiß und kalt ein Genuss.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aligator123456789

Im Prinzip sehr lecker ... bei mir ist so viel Wasser aus dem Spargel gekommen das der Boden "knatschig" war.

05.05.2017 20:29
Antworten
Jojo-Praline

also der teig ist nicht so das meine, wrde das nächste mal meinen eigenen quiche-teig hernehmen. ansonsten ist die quiche sehr gut, obwohl ich sie ohne schinken machen musste und statt creme fraiche saure sahne verwendet habe

04.06.2013 19:44
Antworten
Tamy1988

hallo, meine Vorgängerin hat Recht. Danke fürs Rezept. Geht schnell und ist unkompliziert. Lg Tamy

25.05.2012 16:54
Antworten
Sue1010

Geht schnell, vollkommen unkompliziert und noch dazu äußerst lecker!!!! Danke für dieses tolle Rezept! LG.Sue

03.05.2012 11:28
Antworten
genovefa56

Hallo, ich hab statt Créme Fraíce ein Naturjoghurt 3,5% genommen. Und den Spargel-Schinken-Käse hab ich vermischt auf den Teigboden gegeben und dann diese Eiermilch drüber... Allerdings wurde es "bisschen braun" aber schmeckte lecker. LG Grete

01.05.2012 15:59
Antworten
neolobo

Ein total leckeres Gericht. Ich werde nur nächstes Mal den Schinken kleinschneiden und wie den Käse unter und auf dem Spargel verteilen, damit überall was ist. Gibt es sicher mal wieder!

09.06.2010 20:02
Antworten
plumbum

Hallo Stümmeli, vielen Dank für deinen Kommentar und dein Foto. Lieben Gruß plumbum

21.08.2009 18:51
Antworten
Stümmeli

Hallo, auch wenn die Zeit des frischen Spargels schon vorbei ist, diese Quiche habe ich mit Spargel aus der Dose zubereitet und man kann sie so das ganze Jahr über essen. :-) Creme faiche habe ich durch Cremefine ausgetauscht. Danke für das leckere Rezept und LG Stümmeli

27.07.2009 10:31
Antworten