Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2009
gespeichert: 152 (0)*
gedruckt: 1.017 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2006
4.399 Beiträge (ø0,92/Tag)

Zutaten

1 m.-große Zucchini
1 EL Keimöl
1 TL, gehäuft Curry, Anapurna
  Kokosmilch, 2-3 EL
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini waschen, Enden abschneiden, längs durchschneiden. Zucchinihälften in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
In der Pfanne das Öl heiß werden lassen. Darin die Zucchiniteilchen leicht anbraten, mit Currypulver bestreuen. Dann die Kokosmilch dazu geben, den Deckel drauf legen und das Ganze 3-4 Min. auf kleiner Hitze garen. Die Zucchinischeibchen sollen noch Biss haben. Zum Schluss salzen. Heiß servieren.

Serviertipp:
Reis, Fisch oder Meeresfrüchte. Bei mir gab es dazu im Salbei marinierte Garnelen.