Kirsch - Mahonien - Gelee


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.07.2009



Zutaten

für
900 g Beeren der Mahonie
350 ml Kirschsaft
1 kg Gelierzucker 1:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Mahonien mit etwas Wasser weich kochen und den Saft dann durch ein Tuch oder feines Sieb ablaufen lassen. 400 ml abmessen und zusammen mit dem Kirschsaft und dem Gelierzucker in einem geeigneten Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Etwa 1 Minute sprudelnd kochen lassen und dann sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen. Die Gläser fest verschließen und einige Minuten auf den Kopf gestellt stehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Baumfrau

Hallo! Ich habe das erste Mal Mahonien-Gelee gemacht - und fand die Idee mit dem Kirschsaft sehr gut. Allerdings hab ich die Zubereitung etwas abgewandelt: Die Mahonien hab ich verlesen, gewaschen und mit wenig Wasser leise simmernd etwa 5 min gekocht. Dann durchs Sieb gestrichen - weil die Kerne ja nicht essbar sind. Aus etwas über 1 kg Mahonien wurden so etwa 650 g Saft/Fruchtpüree - die ich wiederum mit Kirschsaft auf 900 ml aufgefüllt und mit 1 P. (500 g) 2:1-Gelierzucker sowie ein paar Löffeln (selbstgemachtem) Vanillezucker zu Gelee gekocht habe. Ergebnis ist ein einfach köstliches Gelee von wunderbarer Farbe - das gibts mit Sicherheit mal wieder. Auch mal mit Apfel oder ... =) Foto folgt - als Dank fürs Rezept. Sonnige Grüße vom Bäumchen.

26.09.2011 18:37
Antworten