Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2009
gespeichert: 281 (0)*
gedruckt: 1.135 (10)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2003
68 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Liter Fleischbrühe
Ei(er)
1 Paket Maultaschen - Teig (Fertigprodukt)
50 g Blattspinat
1 Bund Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch
Zwiebel(n), fein geschnitten
200 g Hackfleisch, gemischtes
30 g Paniermehl
  Muskat
  Salz und Pfeffer
Ei(er), verquirlt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Maultaschenteig auf Zimmertemperatur bringen.
Spinat waschen, verlesen, abtropfen lassen und hacken (oder TK-Spinat auftauen lassen).
Kräuter waschen, trocken schütteln. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Kräuter bis auf etwas Petersilie und Schnittlauch mit Spinat, 1 Ei, Hackfleisch und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Maultaschenteig an den Rändern mit verquirltem Ei bestreichen, dünn mit der Füllung bestreichen und flach aufrollen. Die Stellen, welche getrennt werden sollen mit einem Kochlöffel zusammendrücken, mit dem Messer schneiden und Ränder fest zusammendrücken.
Maultaschen in der heißen Brühe 10 - 12 Minuten gar ziehen lassen.
Maultaschen in der Brühe servieren. Mit restlicher Petersilie und Schnittlauch bestreuen.

Variante:
an Stelle des gemischten Hackfleisch Wild-Hackfleisch verwenden. Zum Servieren aus der Brühe nehmen und mit einer Zwiebel, Speck, Pilz-Sauce servieren