Bewertung
(14) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2009
gespeichert: 510 (2)*
gedruckt: 7.011 (7)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Spargel, Stangen oder Bruch
1/2 Becher saure Sahne
Ei(er)
2 EL Öl
2 EL Essig (Kräuter-)
  Salz
  Butter
  Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen. Den Spargel schälen, in ca. 4 cm große Stücke schneiden und in Salzwasser mit Butter und Zucker weich kochen.
Für die Soße die saure Sahne mit Öl und Essig vermischen. Mit recht viel Salz würzen. Dann die Eier mit dem Eierscheider 2-3 Mal zerkleinern, dazu geben und gut vermengen. Schließlich den Spargel darunter heben.

Den Salat mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Immer mal wieder umrühren und gegebenenfalls mit Salz abschmecken.

Passt super als Beilage zum Grillen, oder auch zu gebratenem Fisch.

Dudenhofen ist ein Stadtteil von Rodgau. Normalerweise können sich Durrehäver und Giesemer (Jügesheimer) nicht leiden, aber das Rezept ist wirklich toll. Das muss ich ihnen leider neidlos zugestehen.