Gemüse
Hauptspeise
Rind
Saucen
Reis
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Braten
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Faschierte Mini - Laibchen in Sesamhülle mit feuriger Tomatensoße und Reis

kleine Frikadellen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.07.2009



Zutaten

für
600 g Hackfleisch, vom Rind (Faschiertes)
1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
2 Ei(er)
125 g Quark, (Topfen)
Salz und Pfeffer
100 g Sesam
8 EL Öl
1 Dose Tomate(n)
3 EL Tomatenketchup
etwas Paprikapulver, scharf
etwas Cayennepfeffer
n. B. Zucker
250 g Reis
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
10 g Butter
500 ml Brühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Reis die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen, den Reis dazugeben und mit Brühe (die Menge evtl. der Reissorte anpassen) aufgießen, zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme den Reis ausquellen lassen.

Für die Sauce die Tomaten mit ihrem Saft in einen hohen Topf geben und mit dem Mixstab pürieren, zum Kochen bringen, etwas einkochen lassen und mit Cayennepfeffer, Salz und Paprika scharf abschmecken (evtl. mit etwas Zucker abrunden).

Für die Laibchen Faschiertes, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Eier und Topfen sehr gut zu einem glatten Teig vermengen und den Fleischteig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit angefeuchteten Händen 16 kleine Laibchen formen und diese in Sesam wälzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen bei Mittelhitze vorsichtig braten, den Sesam nicht verbrennen lassen.

Mit dem Reis, der heißen Tomatensoße und eventuell Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Asianfan

Super einfache Soße zu Hackfleichbällchen oder anderen Hühnchengerichten z.B.! Ich mache nur die Soße zu Cevapcici mit Reis! Passt klasse! GlG Asianfan

03.08.2017 15:19
Antworten
malaikaaa

Uns haben die Hackbällchen leider nicht so geschmeckt. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Danke trotzdem für das Rezept.

22.02.2012 22:04
Antworten
kaya1307

Hhhhmmmm die faschierten Laibchen haben uns extrem gut geschmeckt. Interessant fand ich die Zubereitung mit dem Topfen - kannte ich so bisher noch nicht. Danke fürs Rezept. Dazu gabs bei uns Kartoffelpüree. lg Kaya

18.06.2010 09:49
Antworten
gabipan

Nachtrag zum Rezept: Die 3 EL Tomatenketchup mit den Tomaten in den Topf geben! (wurde in der Zubereitung leider vergessen) Ich habe die Laibchen heute mal mit gemischtem Faschierten probiert - schmeckt genauso. LG Gabi

02.11.2009 14:58
Antworten