Nudeln mit Lachs-Sahne-Sauce


Rezept speichern  Speichern

schnelles Nudelgericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (150 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.07.2009



Zutaten

für
200 g Lachs
1 Becher Sahne, ca. 200 g
1 Becher Kräuterfrischkäse, ca. 200 - 250 g
200 ml Gemüsebrühe
1 TL, gehäuft Streuwürze, körnige (z. B. Frugola)
1 Zwiebel(n)
10 g Butter
250 g Nudeln
1 Prise(n) Kräuterling(e), Gartenkräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel würfeln und den Lachs in kleine Stücke schneiden.

Butter in der Pfanne zerlassen, und die Zwiebeln darin anbraten. Den Lachs hinzufügen und mit anbraten. Mit der Sahne ablöschen und die Gemüsebrühe hinzufügen (zum Abmessen eignet sich der leere Sahnebecher optimal). Den Kräuterfrischkäse unter Rühren darin schmelzen lassen. Frugola und Gartenkräuter hinzufügen und die Sauce aufkochen lassen. Kurz unter reduzierter Hitze köcheln lassen.

Die Nudeln bissfest kochen, abgießen und sofort mit der Sauce vermischen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zita1979

Sehr lecker 😋😋😋

17.05.2021 12:34
Antworten
Mamakochdochwas

Super lecker. Statt Zwiebeln hab ich Frühlingszwiebeln genommen, Brokkoli und einen Schuss Zitronensaft dazu. Sehr lecker 😋

23.03.2021 13:45
Antworten
Cooking-Seyfried

Einfacher geht es ja nicht! Und auch noch richtig lecker!!

16.03.2021 19:19
Antworten
Summerlady-2

Was wird da für Lachs verwendet und was bitte schön ist Streuwürze?

01.03.2021 19:50
Antworten
drifter2009

Ich verwende immer den in Scheiben geschnittenen Räucherlachs aus der Kühltheke, geht aber sicher auch anderer. Streuwürze ist ähnlich wie Gemüsebrühe, verleiht dem ganzen einfach nur einen etwas kräftigeren Geschmack. Gibt es fertig im Supermarkt, meist dort wo es auch Gemüsebrühe gibt

17.03.2021 07:17
Antworten
coki89

habe dein rezept gestern ausprobiert und ich war total begeistert:) echt lecker...hhmmm:)

08.03.2012 13:22
Antworten
FischerF90

Hab das Rezept gerade mit gefrorenem Lachsfilet und Basilikum-Knoblauch-Nudeln nach gekocht, es hat super geschmeckt und alles gut zusammen gepasst. Danke für die leckere Idee! Ich gebe 4 Sterne dafür und lade noch 2 Bilder hoch ;)

26.06.2011 18:31
Antworten
smelly

Hallo, welchen Lachs nimmt man da? Geräuchert oder frisch? Danke LG Smelly

17.11.2010 10:41
Antworten
drifter2009

Hallo, ich nehme immer den geräucherten in Scheiben geschnittenen aus dem Kühlregal. VG

18.11.2010 18:34
Antworten
biene_77

Liebe Smelly! Ich habe einen Wildlachs TK genommen - auftauen lassen und nicht in die Sauce gegeben sondern die Sauce gekocht und dann den Lachs gegrillt. Würde aber frischen Lachs, Wildlachs - oder Filet TK verwenden. LG biene_77

16.02.2014 09:49
Antworten