Eisbeinpfanne

Eisbeinpfanne

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Sauerkohl und Ananas

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.07.2009



Zutaten

für
3 Schweinshaxe(n), (eingeschweißte gegarte Eisbeine)
1 gr. Dose/n Sauerkraut, küchenfertig
1 gr. Dose/n Ananas

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Sauerkraut in einer großen Auflaufform verteilen und die Ananasstücke darauf verteilen. Bei den Eisbeinen das Fleisch von den Knochen lösen und zerkleinern. Die Fleischstücke auf der Ananasschicht verteilen. Die Form in den auf 200° vorgeheizten Ofen geben und die Eisbeinpfanne etwa 45 Minuten backen.

Baguette oder Klöße dazu reichen.

Konnte ich mir geschmacklich erst nicht vorstellen, diese Zusammenstellung. Mache ich jetzt aber oft, wenn mal mehr Besuch kommt und es kommt immer super an! Vorteil: Kann man schon einen Tag vorher alles fix und fertig vorbereiten und schiebt die Form dann nur noch rechtzeitig in den Ofen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angievong

Wir lieben dieses schnelle und vor allem unkomplizierte Gericht. Bei uns gibt es dazu Salzkartoffeln, das schmeckt allen.

07.05.2017 10:17
Antworten