Kartoffelcurry mit Aprikosen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 18.07.2009 530 kcal



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
2 Paprikaschote(n), grün und rot
400 g Aprikose(n), Hälften aus der Dose
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Zwiebel(n), rot
4 EL Butterschmalz
3 EL Currypulver
2 EL Mehl
400 ml Gemüsebrühe
200 ml Cremefine
1 Bund Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und etwa 20 Min. in Salzwasser garen. Paprika putzen und in Stücke schneiden. Die Aprikosen gut abtropfen lassen und in Achtel schneiden. Frühlingszwiebel putzen und schräg in 3 cm lange Stücke teilen. Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden.

Für die Soße 2 El Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin weich dünsten. Curry und Mehl darüber stäuben, unter Rühren 2 Min. anschwitzen. Nach und nach Brühe und Cremefine unter Rühren angießen. Die Soße zum Kochen bringen und bei geringer Hitze etwa 5 Min. köcheln lassen. Salzen und pfeffern.

Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen.

Übriges Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Frühlingszwiebeln hineingeben, ca. 5 Min. braten. Kartoffeln, Aprikosen sowie Currysoße unter das Gemüse rühren, erhitzen.
Mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Übrigens... die Arbeitszeit beträgt definitiv nicht 50 Minuten...da hat wohl der Autor die Garzeiten mit einberechnet. Gruß movostu

03.11.2017 08:54
Antworten
movostu

Sehr lecker, kann ich empfehlen! Ich garte Paprika und Lauchzwiebeln gleich in der Currysauce und sparte mir eine zweite Pfanne/Topf. Gruß movostu

24.05.2017 21:12
Antworten