Auflauf
einfach
Europa
fettarm
Gemüse
Griechenland
Hauptspeise
Nudeln
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mediterraner Makkaroni - Auflauf

mit frischen Kräutern

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.07.2009



Zutaten

für
300 g Nudeln, gekochte Makkaroni (evtl. vom Vortag)
1 EL Olivenöl
2 m.-große Zucchini
1 Knolle/n Knoblauch, roten
½ TL Chili, geschrotet
3 EL Schinken, gewürfelt
5 Cocktailtomaten, Dattel-
1 Stiel/e Rosmarin, einige Nadeln davon
1 Stiel/e Oregano, frischer
n. B. Salz und Pfeffer
Crème fraîche ODER:
100 g Mozzarella, geriebenen
2 EL Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Variante I:
Nudeln in eine Auflaufform schichten, Zucchini und den geschälten Knoblauch über den Gourmethobel in feine Scheiben schneiden. Zucchini, Knoblauch und Chilischrot in eine beschichtete Pfanne mit dem Olivenöl geben und leicht anbraten. Dann die Schinkenwürfel dazugeben, ebenso die zerschnittenen Rosmarinnadeln und bei ausgestelltem Herd mitdünsten. Nun über die Nudeln den frischen Oregano streuen, jetzt den Pfanneninhalt und zum Schluss die in Scheiben geschnittenen Tomaten verteilen.
Vor dem Servieren einen Klecks Creme fraiche platzieren.

Variante II:
Nun über die Nudeln den frischen Oregano streuen, jetzt den Pfanneninhalt über die Nudeln geben, den geriebenem Käse darüber und zum Schluss die in Scheiben geschnittenen Tomaten verteilen. Nun 10 Minuten in der Mikrowelle backen oder grillen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.