Dips
Saucen
Schnell
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kräuter - Senf - Soße

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 16.07.2009



Zutaten

für
1 EL Thymian
1 EL Majoran
1 EL Petersilie
1 EL Pfefferkörner, eingelegte grüne
2 EL Senf (Kräutersenf)
1 EL Essig (Kräuteressig)
4 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten kräftig miteinander verrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Huckleberry-five

Ich verstehe nicht warum ich in einem Kräutersenf Kräuter reinmachen soll?! Wenn ich ans Meer fahre, bring ich auch nicht mein Salzwasser mit. Dieses Rezept würde ich nur verstehen, wenn ich einen normalen Senf verfeinern möchte.

16.01.2012 10:32
Antworten
regenwurm567

Kräuter gehen frisch oder getrocknet. Was man da hat. Gegessen werden kann es zu Fondue, zum Grillen, mit Eier, Kartoffeln. Ganz nach eigenem Geschmack. Ich hoffe ich konnte helfen. :-) Lg

21.04.2010 18:52
Antworten
sokrue

Zu was isst man das? Kräuter frisch oder getrocknet?

21.04.2010 17:38
Antworten