Glasscherben - Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, erfrischend und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.7
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 16.07.2009



Zutaten

für
200 g Quark
450 g Joghurt
25 g Gelatine
3 Pck. Götterspeise, verschiedene Farben
2 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Götterspeisen nach Packungsanleitung zubereiten und kalt stellen.

Quark und Joghurt zu einer glatten Masse verrühren und die bereits fertige Gelatine (je nach Gelatineart zubereiten – kurz aufkochen oder nur einweichen) hinzugeben und nochmals alles verrühren.

Die Schüssel für die Torte mit Frischhaltefolie auslegen. Die bunten Götterspeisen schneiden oder teelöffelweise in die Schüssel geben und mit einer Schicht Quark-Joghurt-Masse bedecken. Die Schichten 2-3 Mal wiederholen.
Schüssel kalt stellen und wenn die Torte fest ist, stürzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

Hallöchen, ich hatte die Torte gestern für meine Gäste gebacken. Sie kam sehr gut an, nur würde ich sagen, etwas weniger Gelatine würde auch reichen. Die Masse war etwas zu fest ! Für heiße Sommertage auch eine kühle Erfrischung. Aber vom Geschmack gut ! Bild kommt auch noch ! LG schinkenröllchen13

02.02.2019 12:14
Antworten
Stinky07

Hallo nikkaland, habe die Torte für meine Geburtstagsparty gemacht und muss sagen das sie nicht jedermans geschmack ist. Aber es ist eine schöne idee und vor allem mal ws anderes. Gruß Stinky07

27.03.2010 12:09
Antworten