Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
Schmoren
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Gefüllte Tomaten

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

superlecker

15 min. normal 15.07.2009



Zutaten

für
250 g Hackfleisch, gemischt
6 m.-große Tomate(n) (Strauchtomaten)
250 g Champignons, braune
1 kleine Zwiebel(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
½ TL Paprikapulver, scharfes
1 TL Majoran, getrocknet
1 ½ TL Salz
Pfeffer
1 Würfel Brühe für 0,5 Liter Wasser
½ Liter Wasser oder
½ Liter Brühe, fertige
2 EL Crème fraîche
evtl. Stärkemehl oder Saucenbinder
Fett zum Braten
1 Beutel Reis
Salzwasser

Zubereitung

Den Reis nach Packungsanweisung im Salzwasser gar kochen. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, die Samen und das Gelee herauslöffeln.

Wenn der Reis gar ist, gut mit kaltem Wasser durchspülen, bis er höchstens lauwarm ist. Die Zwiebel fein hacken. Den Knoblauch hacken oder pressen.

Hackfleisch, Reis, Gewürze und Kräuter vermischen. Das Gemisch in die ausgehöhlten Tomaten füllen. Höchstens leicht über den Rand wölben lassen. Das Fett heiß werden lassen. Die Tomaten erst auf der Fleischseite, dann rundum anbraten.

Mit 0,5 Liter Wasser oder fertiger Brühe auffüllen, und evtl. den Brühwürfel zufügen. Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren. Man kann den Topf, wenn geeignet auch in einen vorgewärmten Ofen stellen (Umluft 170°C).

Mit einem Metallstab nach 25 - 30 Minute in die Mitte der größten Tomate stechen, rausziehen und vorsichtig in die Nähe der oder an die Lippe halten. Wenn der Metallstab gut heiß ist, sind die Tomaten gar. Normalerweise sollte dies nach etwa einer halben Stunde soweit sein. Das hängt allerdings auch von der Größe der Tomaten ab.

Wenn die Tomaten gar sind, aus der Brühe heben. Die Brühe mit 1 - 2 EL Creme fraiche aufkochen. Eventuell etwas nachwürzen und andicken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Sewa000

Huhuu,
ich hab letztens deine gefüllten Tomaten gemacht. Leider hatte ich zu wenige, daher musste ich den Reis dabei essen, anstatt ihn in die Tomanten zu füllen. Deswegen hab ich auch schon das Hackfleisch vorher angebraten. Außerdem hab ich die Tomaten in Tomantesaft (pürierte Dosentomaten) gekocht, die Soße wurde dann noch mit Brühe und Creme Fraiche verfeinert. Seeehr lecker.

07.08.2009 12:10
Antworten
Smave

Hi Sewa000

Abwandlungen sind immer wilkommen! Vielleicht probiere ich es auch mal auf Deine Art. :-)

Ciao, Eva

07.08.2009 12:28
Antworten