Bewertung
(110) Ø4,58
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
110 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.07.2009
gespeichert: 3.476 (5)*
gedruckt: 8.641 (11)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
220 g Mehl
3 EL Zucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
2 große Ei(er), getrennt
40 g Butter, geschmolzen
300 ml Buttermilch
1 EL Zitronenschale, abgerieben
1/4 TL Vanilleextrakt
280 g Heidelbeeren, ( Blueberries ), frisch
  Butter, zum Ausbacken
  Ahornsirup, zum Servieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Zucker, Backpulver, Natron und Salz mischen. Die Butter kurz in der Mikrowelle schmelzen und die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Butter verrühren, Buttermilch, Zitronenabrieb und Vanilleextrakt zugeben und unterrühren. Ich mache das immer mit einem Schneebesen. Nun kommt die Mehlmischung noch dazu und wird ebenfalls untergerührt. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben bis alles gut miteinander verbunden ist. Für etwa 15 Min. ruhen lassen und dann die Blueberries unterheben.

Etwas Butter in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Die Pancakes nacheinander ausbacken, am besten immer zwei zusammen. Wir mögen sie gerne etwas größer und ich nehme fast 2 El Teig. Die Pancakes sind fertig zum Wenden, wenn sich an der Oberfläche Bläschen bilden. Dann wenden und auf der zweiten Seite fertig ausbacken.

Zum Servieren schmecken sie lecker mit Ahornsirup oder was immer man gerne dazu mag. Auch kann man nach Belieben mehr Zucker verwenden, uns schmecken sie so am besten.