Braten
Deutschland
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


B_Engals würzige Kartoffelpfanne

Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.07.2009



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n)
100 g Salami
1 Dose Kidneybohnen, Kidneybohnen
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, und dann in Salzwasser gar kochen oder Kartoffeln vom Vortag in Würfel schneiden. Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch schälen und die Salami klein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, dann die Kartoffeln hinzugeben und braten, bis sie braun und knusprig werden. Dann den Knoblauch mit der Knoblauchpresse darüber pressen und alles vermengen. Die Bohnen und die Salami hinzugeben und heiß werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Je nach Geschmack können auch Paprikaschoten, Mais oder anderes Gemüse hinzugegeben werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hatten noch gekochte Kartoffeln übrig, eine wunderbare Resteverwertung. Dazu gab es nur grünen Salat, wunderbar. Gibt's wieder besten Dank!!

19.08.2015 16:03
Antworten