Backen
Kekse
Kinder
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Smarties - Cookies

Ideal für Kindergeburtstage und das ganze Jahr durch! Für 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.07.2009



Zutaten

für
300 g Zucker
2 EL Zuckerrübensirup
200 g Butter, weich
2 Ei(er)
400 g Mehl
1 TL Natron
½ TL Salz
1 TL Zimtpulver
250 g Bonbon(s) (Smarties)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucker und Sirup in einer Schüssel mit dem Handrührgerät lange vermischen, bis es keine Klümpchen mehr gibt. Butter unterrühren, dann die Eier hinzufügen und alles gut verrühren.

Backofen auf 180°C (Umluft: 160°C) vorheizen. Mehl, Natron, Salz und Zimt mischen und mit dem Handrührgerät unter die anderen Zutaten rühren. Die Smarties zum Teig geben und mit einem Kochlöffel untermischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Teig mit einem Esslöffel portionsweise abstechen, zu Kugeln formen und in 8 cm Abstand auf das Blech setzen. Die Cookies im Backofen etwa 15 Min. backen, bis die Ränder hellbraun sind. Auf dem Blech abkühlen lassen.

Die Cookies sind ein Renner bei Kleinkindern. Meine vierjährige Nichte wünscht sich jetzt wieder die Cookies. Auch ideal für große Gesellschaften wie Taufe oder Osterfeier.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alena-plus

Leider konnte ich die Kekse selber nicht essen, da diese bittersüß waren, viel zu viel Zucker drin. Gut, dass ich zur Probe nur eine halbe Portion gemacht habe.

04.06.2018 12:34
Antworten
plogimaus

Sehr leckere Plätzchen, einfach zu machen, habe den Sirup etwas erwärmt, damit er sich leichter mit dem Zucker vermischt! Sind gut angekommen die Plätzchen! Lecker lecker

23.02.2013 11:58
Antworten
FranziKobold

Sehr leckeres Rezept. Ich habe es mit meinen Kindern gebacken - die Zubereitung war einfach und das Ergebnis sehr lecker. Bereits der Teig hat großen Anklang gefunden. Man sollte nur auf jeden Fall den angegebenen Abstand zwischen den Cookies berücksichtigen - 9 Cookies pro Blech genügen. Mein erstes Blech war zu voll beladen und am Ende hatte ich einen Riesencookie.

15.12.2011 20:07
Antworten