Bewertung
(12) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.07.2009
gespeichert: 228 (0)*
gedruckt: 742 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2007
192 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot
2 Tasse/n Getreide, (Zartweizen, Ebly)
200 g Schafskäse, (Feta)
1 kl. Bund Petersilie, glatte
  Paprikapulver, leuchtendrotes (scharf, evtl. durch Cayennepfeffer ersetzen)
500 ml Tomate(n), passierte
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
 n. B. Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zartweizen nach Packungsanweisung bissfest kochen. Die Paprikaschoten waschen, die 'Deckel' waagerecht abschneiden und aufbewahren, Scheidewände und Kerne der Schoten entfernen.

Für die Tomatensoße fein gewürfelte Zwiebel und Knoblauch in einem weiten Topf in Olivenöl anbraten, mit den passierten Tomaten aufgießen, die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der gehackten Petersilie und etwas Paprikapulver unter den Zartweizen mischen. Die Paprikaschoten mit der Masse füllen, die 'Deckel' auflegen und die Schoten in die Soße setzen. Zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren bis die Paprikaschoten gar, aber noch etwas bissfest sind, wer sie gerne weicher hat, sollte mit 10 Minuten mehr rechnen.