Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Cevapcici mit Buttergemüse und Reis

Durchschnittliche Bewertung: 3.65
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.07.2009



Zutaten

für
500 g Frikadelle(n) (Cevapcici)
2 Tasse/n Reis
3 Tasse/n Wasser
1 Tasse Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
2 EL Tomatenmark
Petersilie, gehackt
Öl
450 g Gemüse (Butter-), TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und darin die Cevapcici fertig braten. Den Reis mit Wasser, Gemüsebrühe und Salz gar kochen. Das Buttergemüse nach Packungsanleitung garen. Alles in die Pfanne geben und vermischen. Tomatenmark dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, noch einmal gut erhitzen und dann servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

inwong

Hallo Lucy, vielen Dank für das leckere Rezept. Die einfachen Sachen sind oft die schmackhaftesten. Uns allen hat es sehr gut geschmeckt. Deshalb die volle Punktzahl. Liebe Grüße zum Weihnachtsfest Wolfgang

22.12.2016 10:52
Antworten
Honeyboo89

Tolles Rezept.

27.11.2016 13:18
Antworten
Schmittskatze

Super schnell und lecker.... Hab noch 3 Eßlöffel Ajva mit reingeschummelt und mit Kräuter de Provonze' untergemischt. Genau unser Geschmack....

03.01.2016 13:18
Antworten
lucy2208

Hallo, Das freut mich ,das es Euch gemundet hat. LG Lucy

18.11.2009 13:50
Antworten
Riddel

Sehr schönes Essen, wenn's mal schnell gehen soll- da ich beruftätig bin, kommen mir solche Rezepte gerade recht. Göga und mir hat es sehr gemundet. LG Riddel

18.11.2009 13:25
Antworten