Backen
Sommer
Schnell
einfach
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Saftiger Zucchini - Kakao - Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
bei 69 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 15.07.2009



Zutaten

für
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
200 ml Öl
150 g Haselnüsse, gerieben
100 g Kakaopulver, instant (Kaba, Benco)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Zucchini, fein gerieben
250 ml Sauerrahm
Kuchenglasur, (Schokoladenglasur)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zucker, Vanillezucker und Eier dickschaumig aufschlagen. Öl langsam unterschlagen. Nüsse, Kakaopulver, Mehl und Backpulver miteinander vermischen und mit der Zucchini unterrühren. Zum Schluss den Sauerrahm unterheben.

Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und bei 180 Grad ca. 50-60 Minuten backen.
Ausgekühlt mit Schokoladenglasur bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sunny_ms

Uns hat er leider nicht so gut geschmeckt.

18.11.2019 05:58
Antworten
Goerti

Hallo! Ich finde, dass relativ wenig Zucchini für den Kuchen verwendet werden. Aber ich habe mich an`s Rezept gehalten, lediglich das Backpulver habe ich auf ein 1/2 Päckchen reduziert. Im Ofen war mein Kuchen knap 70 Minuten. Das Ergebnis ist ganz ausgezeichnet! Ein sehr saftiger und schmackhafter Kuchen, vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

21.09.2019 21:42
Antworten
Pfirsichkernchen

Endlich! Ein Zucchinikuchen der nicht nur schmeckt, sondern nachdem man sich auch die Finger leckt🤪 super saftig, traumhaft schokoladig und tolle Konsistenz... nur noch diesen! Wir brauchen immer etwas weniger Zucker-120 Gramm waren für uns süß genug🙂 Ging auch schon mit Joghurt. Zudem verwendete wir auch schon gemahlene Mandeln oder Kokosmehl..und er war immer ein Traum. Ich backe ihn manchmal in ner Springform als hohen Kuchen, hebe noch 2 -3 Handvoll rote Früchte unter( das was der Garten grad anbietet oder was an Frostbeeren so weg muss🙃), bestreiche ihn noch heiß mit Johannisbeerenmarmelade (geht auch Himbeere o.ä.) und wenn alles abgekühlt ist überziehe ich den Kuchen dann noch mit einer ordentlichen Schicht Ganage aus dunkler Schokolade. Diese mit frischen Beeren o.ä. dekorieren und schon hat man im Handumdrehen eine fast Schokotorte, die gleich was hermacht...fantastisches Rezept!!!!!! Vielen Dank 🙏

01.09.2019 19:41
Antworten
Skärsmo

Habe es noch nicht gebacken. Ich wollte wissen ob man jetzt Zucchini reiben kann in einfrieren und später damit backen? Die Gäste kommen erst in November. Liebe Grüsse Ursula

19.09.2018 07:59
Antworten
amliebstenlecker79

Super saftiger Kuchen. Würde auch 10 Sterne geben.... Sehr sehr lecker und einfach in der Zubereitung ;-)

31.08.2018 16:26
Antworten
Biggi80

Hallo, habe heute diesen Kuchen gebacken, bin mir leider nicht so sicher ob er etwas geworden ist. Der Kuchen war 45 Min. im Ofen, habe die Stäbchenprobe gemacht und er war schon ziemlich hart. Da ich meinen Backofen kenne, habe ich nur eine Backtemperatur von 16o Grad genommen. Oder liegt die Festigkeit am Kakao ?? Ich backe öfters Zucchinikuchen und erwarte immer einen saftigen Kuchen, was habe ich falsch gemacht ?? Bin jetzt doch etwas skeptisch aber dieses Rezpt hat mir sofort gefallen, ich melde mich noch einmal nach der Glasur und dem Anschnitt. LG Biggi

28.08.2010 18:35
Antworten
Katharina-Julia

Hallöle, ich kann nur sagen Super. Bin kein Schokofan, aber diese Kuchen hat mich überzeugt. Einen schönen Abend wünsche ich dir Katharina

31.08.2009 19:57
Antworten
Rocky73

Hallo Katharina! Freut mich, dass dich der Kuchen überzeugt hat. Vielen Dank für die tolle Bewertung. Liebe Grüße von Rocky73

01.09.2009 06:02
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein Rührkuchen der besonderen Note,der Geschmack der Zucchini wird zwar nicht sehr herausgehoben,macht den Kuchen aber saftiger. Wird es zur Zucchinizeit noch öfters geben. LG kiralena

19.08.2009 17:09
Antworten
Rocky73

Hallo kiralena! Vielen Dank für die super Bewertung. Freut mich, dass er so gut geschmeckt hat. Ich backe diesen Kuchen sehr gerne, weil er durch die Zucchini super saftig schmeckt. Liebe Grüße von Rocky73

19.08.2009 17:59
Antworten