Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.07.2009
gespeichert: 175 (0)*
gedruckt: 1.402 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.11.2005
358 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zutaten

130 g Möhre(n), geraspelte
130 g Mandel(n), gemahlene, nicht abgezogene
120 g Zucker
3 große Ei(er), getrennt
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillinzucker
2 Spritzer Zitronensaft -Konzentrat
3 EL Wasser
1 TL, gehäuft Backpulver
45 g Mehl
  Für den Guss:
3 EL Wasser
120 g Puderzucker
 n. B. Pistazien, gehackte (ca. 15 g)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß & Salz steif schlagen. Restliche Zutaten gut verrühren. Eiweiß unterheben.
Teig in eine runde Silikonform verteilen.

8 Minuten bei 750 Watt (bei geringfügig höherer/niedriger Wattzahl Zeit anpassen) backen.
Auskühlen lassen.
Guss anrühren, nur auf der Decke verstreichen und mit Pistazien bestreuen.
Wer mag, nimmt zur Dekoration Marzipan-Möhrchen.

Schmeckt auch noch am nächsten Tag, wird nicht, wie die meisten Mikro-Kuchen, gummiartig oder trocken.
Lässt sich durch die geringe Mehlmenge auch prima glutenfrei mit Spezialmehl zubereiten.