Vegetarisch
Braten
Camping
Dips
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Sommer
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini - Karotten - Küchlein

mit Feta - Creme

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 14.07.2009



Zutaten

für
2 m.-große Zucchini
2 m.-große Karotte(n)
2 Ei(er)
½ Bund Frühlingszwiebel(n)
n. B. Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
Petersilie
Oregano
evtl. Piment
1 Prise(n) Zucker
200 g Feta-Käse nach Wahl
250 g Quark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zucchini grob raspeln und salzen, ca. 20 min. ziehen lassen. Die Karotten raspeln, ca. zwei Drittel der Frühlingszwiebeln sehr klein schneiden.

Die Zucchini in ein Sieb geben und das Wasser gut ausdrücken. Mit den Karotten, Frühlingszwiebeln, Eiern, Gewürzen, Kräutern und Semmelbröseln mischen. Kleine Küchlein formen, in Mehl wenden und in Olivenöl braten.

Den Feta-Käse grob zerbröseln, mit dem Quark und den restlichen in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln verrühren. Zu den Küchlein servieren. Dazu schmecken geröstetes Fladenbrot und ein leichter trockener Rotwein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wawuschel80

Hallo, den Piment lass ich mal weg, dafür tu ich noch etwas Minze in den Quark :-) Aber die Bratlinge sind lecker ,danke fürs Rezept, 4**** von mir

19.07.2011 19:56
Antworten