Kartoffel - Frittata mit Schinken, Käse und Porree


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 14.07.2009 565 kcal



Zutaten

für
5 Ei(er)
2 EL Milch
Salz und Pfeffer
etwas Chilipulver
2 EL Kräuter, gemischte
300 g Pellkartoffel(n)
120 g Porree (TK), in Röllchen geschnitten
60 g Schinken, gewürfelt
50 g Käse, gerieben
Fett für die Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal
565
Eiweiß
35,15 g
Fett
36,53 g
Kohlenhydr.
23,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier mit der Milch, den Gewürzen und den Kräutern verrühren. Die Eiermasse in eine ausgefettete Pfanne gießen.

Die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden. Die Schinkenwürfel in etwas Butter oder Margarine anbraten.

Die Pellkartoffelscheiben, den Porree und die Schinkenwürfel auf der Eiermasse verteilen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 220°C Umluft (oben) etwa 10 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bruce39

Hallo, sehr lecker die Frittata, habe noch Paprika und Möhren (die ich etwas vorgekocht habe) dazu gegeben. Da ich ein Fan von Zwiebel bin, kam die auch noch mit rein, kurz angebraten dann das Gemüse dazu Eier darüber und dann Käse. Ab in den Backofen und fertig war dieses köstliche Gericht. Wir haben noch einen Salat dazu gegessen. Danke für das Rezept Bruce39

12.08.2018 06:55
Antworten
binchen59

War sehr gut. Ich hatte etwas mehr Schinken und Lauch, musste weg. Vielen Dank für diese Rezeptidee. LG binchen

06.03.2018 14:34
Antworten
verieberie

Überraschend lecker;) War mein erstes mal dass ich frittata gegessen habe, und es war recht gut. Ich denke es ist sehr gut wandelbar, mit verschiedenen Gemüse oder evtl auch mit Fleisch? Nur die backzeit waren bei mir keine 10min sondern fast 30, kann aber dran liegen dass ich keine pfanne sondern eine auflauf Form benutzt habe.

14.03.2017 19:24
Antworten
Happiness

Hallo Ein leckeres Gericht! Ich hatte etwas mehr (frischen) Lauch, Schinken und Käse genommen und das Ganze in der Pfanne zubereitet (habs zu spät gesehen dass die Frittata in den Ofen soll und der war schon von einem Kuchen besetzt;-)) Dazu gabs Feldsalat mit Ei und Crôutons. Liebe Grüsse Evi

23.05.2015 10:33
Antworten
dreliritter

Das Rezept ist klasse und einfach. Hab's heute mit Nudel ausprobiert - schmeckt genauso gut !

07.04.2013 20:14
Antworten
Kathi2505

hallo! habe das Rezept gestern für 6 Personen gekocht, mit folgenden Mengen: 10 Eier, 1 kg Kartoffeln, ca. 500g Porree und 200g Schinken. Hat genau gepasst :) Danke fürs Rezept, hat uns allen sehr gut geschmeckt und gibts sicher wieder! LG Kathi

28.07.2012 12:38
Antworten
simonef

Hallo, danke für die tolle Anregung! So hab ich heute Mittag schnell ein paar Reste verwertet (Eigelb von Macaroons, restlicher Lauch von einer Suppe, alte Kartoffeln). Als kleinere Portion für mich selbst habe ich etwas Geschirr und Energie gespart: den Schinken habe ich in der Pfanne ausgelassen, die Pfanne etwas auskühlen lassen und dann die Eimasse darüber und den Rest dazu. Die Pfanne habe ich dann zu gedeckt bis das Ei gestockt war. LG Simone

31.05.2012 12:43
Antworten
Kimba

Hallo, es war sehr lecker, allerdings saugen die Kartoffeln viel und dadurch fehlte es bei uns etwas an Salz. Ich habe es in einer Kuchenform gemacht, das ging ganz gut und schmeckte auch kalt. VG, Kimba

23.11.2009 13:09
Antworten