Vorspeise
Sommer
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
gekocht
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Zucchinicremesuppe mit getrockneten Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 41 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.07.2009 144 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), gewürfelt
500 g Zucchini, gewürfelt
2 EL Öl
250 ml Gemüsebrühe
250 ml Sahne
Salz und Pfeffer
etwas Zitronensaft
50 g Tomate(n), eingelegte, getrocknete, in feine Streifen geschnitten
1 Zweig/e Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
144
Eiweiß
4,90 g
Fett
10,34 g
Kohlenhydr.
7,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zwiebelwürfel in heißem Öl andünsten, Zucchini hinzufügen und mitdünsten. Gemüsebrühe und Sahne zugießen, aufkochen und 3-4 Min. köcheln lassen.
Die Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Suppe mit Tomatenstreifen bestreuen und mit Basilikumblättern garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tisanna

Das erste Mal das ich Zucchinicremesuppe gemacht habe. Mir war sie etwas zu natürlich und hab noch mit Muskat und Rucola etwas mehr Pep rein. Aber jeder wie er es mag

31.01.2020 17:07
Antworten
Pannepot

Eine sehr gute Cremesuppe die einfach zuzubereiten ist. Die Tomaten sind nicht unbedingt noetig, passen aber gut.

15.01.2019 18:33
Antworten
Summerlady-2

Ob mit oder ohne getrocknete Tomaten, schmeckt das Süppchen ganz gut. Allerdings reicht die Menge bei weitem nicht für 4 Personen. Maximal für 2.

13.08.2018 13:25
Antworten
Gerhard0106

Ein wirklich leckeres Süppchen! Da ich keine getrockneten Tomaten zur Hand hatte, habe ich kleine Stücke Lachstremel in die fertige Suppe gelegt. Hat auch sehr gut gepasst. Danke für das Rezept !

25.04.2018 16:39
Antworten
Jessica18235

Habe die Suppe heute gekocht, super gelungen und ein Genuss! So werde Ich noch etliche meiner Zucchinis aus meinem Garten verarbeiten!

09.08.2017 17:58
Antworten
anke28101

Ich habe die Suppe jetzt schon sehr oft gekocht. Meine Familie ist immer wieder begeistert. Schmeckt auch lecker mit kleinen Hackbällchen!!!

27.09.2010 11:08
Antworten
puffel84

Hallo, habe heute die Suppe gekocht (doppelte Menge)- die geht wirklich schnell und schmeckt sehr gut. Nur die Tomaten habe ich weggelassen, trotzdem ein Genuss :-) Bilder folgen. LG, Sarah

05.08.2010 20:48
Antworten
Familie_Walther

Tolle Idee mit den Tomaten, vielen Dank. Habe noch einige mehligkochende Kartoffeln und reichlich Weißwein dazugegeben.

11.02.2010 22:08
Antworten
sp1904

Genial einfach, super schnell gemacht u die Tomaten peppen die "gewöhnliche" Suppe toll auf. Lieben Gruß =) Sabrina

20.12.2009 10:11
Antworten
AkilegnaangelikA

Gestern gekocht, sehr lecker. Die getrockneten Tomaten geben der Suppe eine toll fruchtige Note. Koch ich bestimmt bald wieder.

12.09.2009 13:52
Antworten