Auflauf
Brotspeise
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Tomaten - Ciabatta - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.09.2003



Zutaten

für
1 Ciabatta
2 EL Öl
375 g Mozzarella
5 Tomate(n)
50 g Parmesan
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
2 TL Kräuter, italienische, getrocknet
150 g Schinken, gekocht, in dünnen Scheiben
1 Pck. Tomate(n), stückige (370 g)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Ciabatta in Scheiben schneiden und von jeder Seite mit Öl einstreichen bzw. beträufeln. Aufs Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 175° Umluft ca. 10 Minuten goldbraun rösten. Zwischendurch 1x wenden.
Mozzarella und Tomaten in Scheiben schneiden. Parmesan fein reiben. Knoblauch halbieren, Auflaufform damit ausreiben und dann fetten. Hälfte Tomaten in die Form legen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern gut würzen. Jeweils Hälfte Schinken, Mozzarella, stückige Tomaten und Parmesan darauf schichten. Würzen und die Hälfte der Brotscheiben darauf legen. Übrige Zutaten ebenfalls einschichten und gut würzen. Mit Mozzarella und Parmesan abschließen. Auflauf im heißen Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dorse61

Das Rösten der Brotscheiben habe ich mir erspart, da die unteren eh matschig werden, was aber ok ist und die obere Schicht wird sowieso knusprig.

10.05.2011 14:09
Antworten
Nachtischqueen

Hallo Muckilein, ein einfaches, super leckeres Rezept. Ich habe das Ciabatta mit dem Bratkartoffelöl hier aus der DB bestrichen und die Tomaten und den Mozarella nur noch mit Kräutersalz und Paprika gewürzt. Zum reinsetzen lecker, das gibt es bei uns auf jeden Fall noch öfter. Lieben Gruß Nachtischqueen

02.03.2010 13:58
Antworten
Kameliendame

Ein tolles Rezept! Sehr lecker! Da ich nur 250g Mozzarella hatte habe ich die letzte Schicht Käse mit Gratinkäse gestreckt. LG Kameliendame

09.08.2006 15:01
Antworten
tatinka

Das hört sich wirklich superlecker an. Möchte es unbedingt nachkochen, kann mir jemand schreiben wie dick ich die Brotscheiben ungefähr schneiden muß? LG Tatinka

20.05.2004 21:59
Antworten
linguine

Dieses Rezept ist absolut köstlich! Nur zu empfehlen!! linguine

11.09.2003 14:58
Antworten