Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2009
gespeichert: 104 (0)*
gedruckt: 1.161 (25)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.08.2005
22.389 Beiträge (ø4,41/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Mehl
170 g Butter oder Margarine
70 g Zucker
1 TL Vanillepulver oder 1/2 Vanilleschote, mit Zucker fein vermahlen
1 Prise(n) Salz
1 großes Eigelb, oder 1 kleines Ei
  Für den Belag:
1 Tasse Brösel von Keksen, Löffelbiskuit oder Biskuit / Rührkuchen
1 kg Aprikose(n) (Marillen), möglichst kleine
1/2 Tasse Aprikosenkonfitüre
1/2 Tasse Ahornsirup, Honig oder Rübenkraut

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Teig wird ohne Backpulver zubereitet.
Mürbeteig machen, in Folie gewickelt mindestens 30 Min. in den Kühlschrank legen.
Inzwischen Aprikosen oder Marillen waschen, abtropfen, halbieren, dabei entkernen.

Aprikosenmarmelade mit Ahornsirup, Honig oder Rübenkraut verrühren, evtl. mit etwas kochendem Wasser verdünnen, wenn keine Kinder mitessen, darf es auch Cognac oder Apricot-Brandy sein. Die Masse soll dickflüssig sein, etwa wie Apfelmus.

Den Mürbeteig auf Backpapier (40 x 40 cm; Rollenbreite im Quadrat) ausrollen, das Wellholz dazu leicht bemehlen. Mit Backpapier in eine 26er Springform geben, einen 3-4 cm hohen Rand bilden. Papier, das über den Springformrand ragt, abschneiden.
Brösel gleichmäßig darauf verteilen, dann die Aprikosenhälften aufrecht dachziegelartig dicht an dicht einschichten.
Im vorgeheizten Ofen bei 170° Umluft (190° bei Ober- & Unterhitze, Gas Stufe 3) in circa 30 Minuten backen, bis der Teig hellgold-braun ist.
Lauwarm oder kalt servieren, gut dazu schmeckt Vanilleeis oder eine vanillierte, halbsteif geschlagene Sahne.