Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2009
gespeichert: 77 (0)*
gedruckt: 513 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.07.2004
115 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
7 EL Zucker
2 EL Wasser
4 EL Walnüsse, gemahlene
4 EL Mehl
1/2 Pck. Backpulver
50 g Walnüsse, gehackte
  Für die Füllung:
700 ml Milch
100 g Zucker
200 g Walnüsse, gemahlene
350 g Butter
4 EL Mehl
1 Pck. Puddingpulver, (Vanillepudding)
8 EL Zucker
Eigelb
2 Pck. Vanillezucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit Zucker und Wasser in 5 Minuten schaumig schlagen. Die trockenen Zutaten miteinander vermischen und vorsichtig unter die Schaummasse heben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Danach die Biskuitplatte auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen und einrollen; erkalten lassen.

Für die erste Füllung 100 ml Milch aufkochen lassen und die Walnüsse damit übergießen, 100 g Zucker dazugeben, gut verrühren und kalt stellen; 150 g Butter schaumig rühren und mit der erkalteten Creme vermischen. Mit dieser Creme die kalte Biskuitplatte bestreichen, den Biskuit einrollen und die Rolle in 21 Scheiben schneiden.

Für die zweite Füllung aus 600 ml Milch und dem Puddingpulver einen Pudding kochen. Mit Mehl, 8 EL Zucker, Eigelb und Vanillezucker glatt rühren und kalt stellen. 200 g Butter schaumig rühren und mit der kalten Creme nach und nach gründlich vermischen.

7 Scheiben von der Biskuitrolle auf einer Tortenplatte wie eine Blume anordnen, mit einem Drittel der zweiten Füllung bestreichen die nächsten 7 Scheiben darauf setzen, mit dem zweiten Drittel Creme bestreichen, die letzten Scheiben aufsetzen und die Blume rundherum dünn mit der restlichen Creme einstreichen.

Die fertig gestellte Blume nach Belieben verzieren.