Deutschland
Europa
Kartoffel
Party
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Saarländischer Kartoffelsalat

Es ist keine Mayonnaise nötig.

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.07.2009



Zutaten

für
2 kg Kartoffel(n), festkochende
6 EL Essig, (Zitronenessig)
5 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
5 EL Sahne
etwas Salz
Maggi
250 g Dörrfleisch oder Katenschinken, sehr klein gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Kartoffeln in der Schale gar kochen und abschrecken. Die Schale abziehen und die Kartoffeln erkalten lassen. Dann in dünnen Scheiben in eine Schüssel schneiden. Anschließend in einer kleiner Schüssel Zitronenessig, Sonnenblumenöl, Sahne, Maggi und etwas Salz vermengen, über die Kartoffeln gießen und vorsichtig mischen.

Katenschinken oder Dörrfleisch in einer Pfanne kross braten, zu den Kartoffeln geben und vorsichtig mischen. Den Kartoffelsalat im Kühlschrank 2 Stunden oder über Nacht durchziehen lassen.

Der Salat passt gut in die Grillsaison und zu allen Fleischspeisen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kekschen91

Unglaublich, dass da echt jemand nach der Sahne fragt, sorry :D Un nur mo so newebei, Das is es beschde Rezept <3

20.02.2019 18:06
Antworten
dirgniwu

Hallo! Habe den Kartoffelsalat schon mehrmals nachgemacht und er ist immer super lecker gelungen

02.03.2016 13:02
Antworten
JulCas

Ich nehme immer Creme fine Sahne,da die prozente anders sind.Ich nutze 15% also die Häfte der übliche 30% Sahne!

24.01.2014 18:46
Antworten
MeineLuise

Eine Frage: Was für Sahne nimmst du? Einfach süße Sahne?` Oder Creme fine? Liebe Grüße Luise

28.07.2013 21:01
Antworten
SuezZe91

Heute nachgekocht :) Schmeckt suuuper lecker perfekt für warme Sommertage. Ich hab nur die doppelte Portion an Soße gemacht. Bilder folgen in den nächsten Tagen :) Gruß Sandra

22.06.2013 11:52
Antworten