einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pasta orto e mare

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.07.2009



Zutaten

für
250 g Pasta
1 m.-große Zucchini
4 m.-große Tomate(n), frische
50 g Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Dose Garnele(n), (Eismeergarnelen)
3 Knoblauchzehe(n)
50 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zucchini und Tomaten waschen, die Tomaten häuten und das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Die Nudeln wie gewohnt bissfest kochen.

In der Zwischenzeit etwas Öl von den getrockneten Tomaten in einem großen Topf oder einer Pfanne erhitzen, Die Zucchini hineingeben und anbraten, die Knoblauchzehen dazugeben. Dann die Tomaten dazugeben, etwas Wein oder Gemüsebrühe angießen und alles ein wenig einkochen lassen. Die Angabe zur Weinmenge bei den Zutaten ist nur ein Richtwert, wer mehr Sauce mag und/oder die Tomaten entkernt hat, kann gern mehr nehmen. Schließlich noch die eingelegten Tomaten klein schneiden und dazugeben, ein paar Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben die Knoblauchzehen entfernen. Ganz zum Schluss die Garnelen nur rasch im der Sauce heiß werden lassen.

Die Pasta abgießen, sofort mit der Sauce vermengen und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.