Backen
Fingerfood
Gemüse
Herbst
Party
Snack
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelkuchen

ohne Ei

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 13.07.2009



Zutaten

für
1 Paket Pizzateig aus dem Kühlregal
1 kg Zwiebel(n)
125 g Speck, gewürfelt
1 Becher saure Sahne
Salz und Pfeffer
n. B. Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Den Speck in einer großen Pfanne mit etwas Öl anbraten, die Zwiebeln dazugeben und noch ca. 15 Min. anschwitzen.

Danach die saure Sahne zugeben und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf den ausgerollten Teig gießen und ca. 20 - 30 Min. bei 180°C backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Abacusteam

Hi, wird der Belag ganz ohne Ei und Stärke fest? Suppe das nicht? Das wäre echt toll, weil ich mit Eigelb Probleme habe. Vielen Dank u lG Ad

07.12.2018 04:08
Antworten