Deftiges Schinkenrührei


Rezept speichern  Speichern

mit Schinken, roter Paprika, Zwiebel, Parmesan und dem gewissen Etwas

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.07.2009



Zutaten

für
6 Ei(er)
3 Scheibe/n Kochschinken
1 kleine Zwiebel(n)
1 m.-große Paprikaschote(n), rot
100 g Schmand, oder saure Sahne
60 g Parmesan, gerieben
½ Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Eier aufschlagen, verquirlen und würzen.
Den Schinken würfeln. Die Zwiebel fein hacken. Die Paprikaschote entkernen und in dünne Streifen schneiden. Den Schnittlauch gründlich waschen, abtrocknen und in feine Ringe schneiden.

Etwas Öl in eine beschichtete Pfanne gießen und erhitzen. Die gehackte Zwiebel in die Pfanne geben und glasig anbraten. Die Eier zu den Zwiebeln gießen. Die restlichen Zutaten zum Ei-Zwiebel-Gemisch geben und mit einem Holzlöffel ordentlich verrühren. Auf mittlerer Hitze so lange braten, bis das Ei anfängt zu stocken. Pfanne sofort vom Herd nehmen und die Eier zu Rührei "zupfen". Sofort servieren.

Schmeckt gut zu frischem Brot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ein wunderbar würziges Rührei. Schmeckt immer gut ! Ich habe die Paprika weg gelassen (hatte keine im Haus) - das nächste Mal dann "mit" ! Gruß Juulee

06.09.2016 17:37
Antworten