Zucchinibratlinge

Zucchinibratlinge

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.07.2009



Zutaten

für
450 g Zucchini
1 TL Salz
8 EL Frühlingszwiebel(n), gehackt
10 EL Kräuter, gehackt, z.B. Dill und Petersilie
120 g Schafskäse, weicher, zerbröselt
4 Ei(er)
150 g Mehl
Salz und Pfeffer
Öl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Zucchini fein raspeln und mit dem TL Salz in ein Sieb geben. Darunter eine Schüssel stellen und 30 Min stehen lassen zum Entwässern. Restliche Flüssigkeit auspressen. In eine Schüssel geben und mit Frühlingszwiebeln, Kräutern, Schafskäse, Eiern und Mehl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Pfanne mit Öl füllen, bis es etwa 1/2 cm hoch steht und erhitzen.
Einen gehäuften Esslöffel von der Zucchini-Masse abstechen und in die Pfanne geben. Platt drücken und ca 3 Min von jeder Seite ausbraten. Je nach Pfannengröße einen oder mehrere auf einmal braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

koraka

Von der Konsistenz her in Ordnung, aber geschmacklich fand ich die Bratlinge trotz der Menge an Petersilie und Frühlingszwiebeln eher langweilig; es fehlte der Pfiff. Vielleicht würden Kreuzkümmel, Koriander und/oder Senf helfen.

16.07.2020 19:38
Antworten