Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2009
gespeichert: 153 (0)*
gedruckt: 675 (0)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2001
8.138 Beiträge (ø1,21/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
3 m.-große Ei(er)
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pkt. Vanillezucker
7 EL Öl, am besten Sonnenblumenöl
1 EL Essig
100 g Mehl
1 TL Backpulver, schwach gehäuft
  Für die Creme: (Schoko)
150 g Kuvertüre, zartbitter
150 g Mascarpone
200 g Sahne
1000 g Erdbeeren, kleine bis mittelgroße Früchte
  Für die Creme: (Sahneschicht)
400 g Sahne
50 g Puderzucker
2 Beutel Gelatine - Fix
  Für die Dekoration:
2 Scheibe/n Blätterteig
75 g Kuvertüre, zartbitter
2 EL Pistazien, grob gemahlen
300 g Sahne
1 Beutel Gelatine - Fix

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker mit der Küchenmaschine hell schaumig aufschlagen. Öl und Essig zulaufen lassen. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben. In eine am Boden mit Backpapier bespannte Springform (26 cm Durchmesser )füllen und glatt streichen. Bei 175° ca. 20 -25 Minuten backen. Stäbchenprobe! Die Erfahrungswerte des eigenen Backofens beachten.
Boden abkühlen lassen. Aus der Form lösen und einen Tortenring umlegen.

Kuvertüre im Wasserbad auflösen. In die etwas abgekühlte Kuvertüre die Mascarpone rühren, Sahne steif schlagen und unterheben. Alles auf den Kuchenboden streichen, aber den Rand ca. 1-2 cm breit frei lassen.

Erdbeeren waschen, mit Küchenkrepp etwas abtrocknen. 12 schöne kleine Früchte für die Deko beiseite legen. Das Grün dran lassen.

An den restlichen Erdbeeren das Grün entfernen und diese auf der Schokoladencreme verteilen.
Sahne mit Puderzucker steif schlagen und das Gelatinefix einrieseln lassen. Auf den Erdbeeren verteilen, glatt streichen. Alle Früchte sollten unter Sahne versteckt sein.

Blätterteigscheiben übereinander legen und auf wenig Mehl in Größe einer 26 er Springform ausrollen. In 12 Kuchenstücke teilen, auf ein Blech mit Backpapier legen, ein weiteres Blatt Backpapier drüber legen und darüber wieder ein Blech. So wird der Blätterteig beschwert und bleibt beim Backen flach. Gebacken wird er bei ca. 180° 12-15 Minuten lang. Die Stücke sollten goldgelb bis hellbraun werden.

Kuvertüre auflösen und in einen Gefrierbeutel mit einer kleinen Öffnung füllen. Die abgekühlten Stücke strichweise überziehen und mit den Pistazien bestreuen.

Sahne mit Gelatinefix steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und von der Mitte nach außen hin 12 Streifen aufspritzen. An diese Streifen die Fächer anlegen und auf jeden Sahnestreifen eine Erdbeere legen.