Preiselbeer - Baumkuchen - Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 09.07.2009 515 kcal



Zutaten

für
100 g Mehl
65 g Speisestärke
2 TL, gestr. Backpulver
160 g Zucker
160 g Butter, zerlassen und abgekühlt
4 Ei(er)
3 EL Orangenlikör
6 Blatt Gelatine
500 g Mascarpone
250 g Magerquark
80 g Zucker
2 EL Zitronensaft
1 Glas Preiselbeeren (395 g Abtropfgewicht)
100 ml Sahne
Schokoladenraspel, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Für den Teig Butter und Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Dann Mehl, Speisestärke, Backpulver und Zucker dazugeben zum Schluss den Orangenlikör hinzufügen. Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.

2 EL Teig einfüllen, glatt streichen und unter dem Grill hellbraun backen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Den Boden abkühlen lassen und das Backpapier entfernen.

Für den Belag 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Quark, Zucker und Zitronensaft verrühren. 150 g abgetropfte Preiselbeeren unterrühren. Die ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren erwärmen und zur Creme geben.

Um den Boden einen Tortenring stellen, die Preiselbeercreme darauf verteilen und 1 Stunde kaltstellen. Die restliche Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen und mit den restlichen abgetropften Preiselbeeren vermischen. Alles auf der kalten Torte verteilen und noch einmal 1 Stunde kühlen. Nach Belieben mit geschlagen Sahne und Schokoraspeln verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tietz2209

Wenn mir Sonntagvormittag mal wieder nach Torte für den Nachmittag ist dann back ich diese! 5 Sterne für das Rezept! Gefühlt schon 100 mal gebacken und immer der Renner!

07.02.2021 11:48
Antworten
Zauber-Dinl

Ein super tolles Rezept. Kannte ich so vorher noch nicht, ist aber eine außergewöhnlich leckere Kombination! Creme ist sehr lecker: cremig und fruchtig zugleich. Den Kuchen backe ich jetzt sicher öfter :)

20.03.2017 11:28
Antworten
ohmi

Super lecker, habe 500 g Quark und 250 g Mascarpone genommen, die Preiselbeeren untergerührt und noch ein Becher Sahne untergehoben. Perfekt, wurde sehr gelobt!

11.01.2017 20:54
Antworten
susi14695

habe die Torte zu Ostern gebacken. Habe sie zur Feier des Tages noch mit Marzipanmöhrchen dekoriert. Bild habe ich hochgelegen :)

27.03.2016 13:42
Antworten
allinge

Ihr Lieben, danke für eure lobenden Worte und die guten Bewertungen. Ich backe sie wieder in wenigen Wochen zum 90. meiner Schwiegermutter. LG allinge

07.03.2016 20:36
Antworten
angelika1m

Hallo, die Torte schmeckt im Original sehr lecker und am 2. Tag durchgezogen noch besser ! Einzige Veränderung, da im Vorkommentar die Creme als zu fest bezeichnet wurde : grosse EL Zitronensaft und 20 g flüssige Sahne. Hätte aber nicht sein müssen. Ich hatte eingedickte Preiselbeeren aus dem Glas. Der Baumkuchenboden ist sehr gut aufgegangen, ca. 1 - 2 Minuten jede Schicht unter dem Grill des Backofens. Ich habe eine kleine Schöpfkelle zum Einfüllen genommen. LG, Angelika

21.06.2010 19:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super tolles Rezept 5 Sterne von mir. Habe das Rezept etwas abgewandelt da mir die Creme zu fest war. Für die Creme: 500g Mascarpone,250g Quark,40g Zucker,Zitronensaft und 1 Glas Preiselbeeren und nur 2 Blatt Gelantine.Die reicht vollkommen aus die Torte wird absolut schnittfest. Anschließend 1 Becher steifgeschlagene Sahne darunter. Die Creme wird dann richtig locker. Habe das Rezept bereits gespeichert wird´s öfter geben. Danke und schöne Grüße

22.04.2010 08:14
Antworten
allinge

Hallo bettal69, danke für deine sehr gute Bewertung. Wenn man die Preiselbeeren in einem skandinavischen Möbelhaus kauft, benötigt man für die Fruchtauflage gar keine Gelatine. Gruß allinge

22.04.2010 14:44
Antworten
cullens

Der Kuchen war sehr lecker die Preiselbeer-Creme hat wie vom Condior geschmeckt!!! danke für das tollr Rezept mfg Stella

16.01.2010 14:02
Antworten
allinge

Hallo Stella, ich freue mich sehr, dass dir mein Tortenrezept gut geschmeckt hat. Über die positive Bewertung freue ich mich und sage danke. Ich lade auch noch ein Foto hoch. Gruß von allinge

17.01.2010 15:24
Antworten