Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Überbacken
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Gemüse - Gratin

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.08.2003



Zutaten

für
1 kleiner Blumenkohl
1 Mangold
1 Karotte(n)
1 Stange/n Lauch
8 m.-große Kartoffel(n)
1 Pck. Suppe (Brokkoli-Rahm-Suppe)
1 Pck. Gemüse (Rahmgemüse)
Zitrone(n)
Tabasco, grün
Salz und Pfeffer
Gratinkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Den Blumenkohl grob putzen und in Salzwasser mit einer Scheibe Zitrone ca.15 Minuten kochen. Kartoffeln schälen und ebenfalls mit dem Blumenkohl mitkochen.
Lauch und Mangold putzen, in breite Streifen schneiden, Karotte putzen und in dünne Scheiben schnitzeln und zusammen ca. 6-7 Minuten kochen.
Inzwischen 1 Päckchen Brokkoli-Rahm-Suppe und ein Päckchen Rahmgemüse im Thermomix kochen. Mit grünem Tabasco, Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Zubereitung der Soße mit den auf den Päckchen stehenden Angaben.
Die gekochten Kartoffeln mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden und portioniert in die Pfanne setzen. Gemüse appetitlich in der Pfanne anordnen, mit der Soße übergießen und mit Gratin -Käse bestreuen.
Im Backofen auf 250° Grad Heißluft mit Grill ca. ½ - ¾ Sunde überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Liebe Amelie, Vielen Dank für Deine mittlerweile erfolgreichen Bemühungen- der Käse ist jetzt sichtbar. LG Monika

15.04.2019 11:34
Antworten
Chefkoch_Amelie

Liebe Movostu, wenn das System manchmal nicht so will, wie man selber... ich habe den Gratinkäse nun bereits zum 5. Mal eingetragen - jetzt erscheint er hoffentlich dann auch für euch. LG Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

15.04.2019 10:25
Antworten
movostu

Hätte man meinen ersten Kommentar nicht vorschnell gelöscht, hätte man dort gelesen, dass auch der Käse nicht in der Zutatenliste steht. Gruß movostu

14.04.2019 14:41
Antworten
movostu

Ich machte das so wie Berni, weil ich auch keine Tütensuppe hatte und fand das Ergebnis sehr lecker. Gruß movostu

13.04.2019 13:32
Antworten
tumeid

Danke für Euer Interesse. Ich nehme an Gemüse inzwischen das, was ich zuhause habe. Die Soße mache ich selbst, wenn die Zeit dafür reicht. Nur Mut und kreiert selbst, das macht am meisten Spaß.

08.06.2006 09:40
Antworten
berni2007

Danke, hat toll geschmeckt. Habe aber - mangels Tütchensoßen - einfach das kleingeschnittene Gemüse ca. 10 Minuten in Gemüsesuppe gekocht, das dann abgeschöpft und den Sud dann mit Saurer Sahne und etwas Mehl angedickt. Alles in die Auflaufform gegeben und 1/2 Stunde gebacken.

27.03.2005 20:40
Antworten