Einlagen
Geflügel
gekocht
Hauptspeise
Resteverwertung
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geflügelklößchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 19.08.2003



Zutaten

für
350 g Geflügelfleisch, gekocht
50 g Butter
50 g Mehl
60 g Sahnequark
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Thymian
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das gekochte Fleisch grob durchdrehen. Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl darin anschwitzen. Vom Herd nehmen und den Quark und das Ei darunter rühren. Das Ganze unter die Fleischmasse kneten und würzen.
Daraus kleine Klößchen formen. Man kann diese in heißem Fett braten oder auch in Fleischbrühe gar ziehen lassen und aus der Brühe eine helle Soße bereiten. Schmecken aber auch gut zu Tomatensoße.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flokati

Nachtrag: mangels Fleischwolf hab ich alles per Hand gehackt. Ist zwar nicht so sehr fein geworden, aber hat trotzdem wunderbar gepasst.

14.02.2010 17:58
Antworten
flokati

Super Rezept - ist zwar etwas aufwendig, aber das Ergebnis ist die Mühe wert. Bisher waren Suppenhühner eher nicht auf meiner Lieblingsliste, ab jetzt schon! Hab die Masse noch mit Zwiebel und Knoblauch, einer Winzigkeit Zucker, etwas Zitronenschale und einem Spritzer Apfelessig abgeschmeckt, mangels Topfen Crème Fraiche verwendet, kleine Fleischbällchen in Bröseln gewälzt und langsam rausgebacken: schade, dass es nicht mehr war :-)

14.02.2010 17:55
Antworten
Mauti

Superpfiffig, dankeschön! LG, Mauti

26.06.2004 16:47
Antworten