Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2009
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 1.100 (17)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 großer Kohlrabi, frisch
500 g Karotte(n), frisch oder TK
200 g Rosenkohl, frisch oder TK
  Salzwasser oder
  Gemüsebrühe, instant
12  Ei(er), hart gekocht
  Für die Sauce:
30 g Butter, zimmerwarm
30 g Mehl
400 ml Milch (1,5 %)
100 ml süße Sahne (10 %)
100 g Senf, mittelscharf
60 g Kapern
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Cayennepfeffer
  Butter für die Form
1 Bund Schnittlauch
  Kräuter, frisch oder getrocknet zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 48 kcal

Das Gemüse putzen und waschen, Kohlrabi und Karotten in Würfel schneiden, den Rosenkohl halbieren. In Salzwasser oder Gemüsebrühe teilweise bissfest garen, herausnehmen und abtropfen lassen. Die Eier pellen und halbieren.

Für die Soße die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl mit dem Schneebesen einrühren, die kalte Milch und die Sahne angießen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Den Senf in die Soße rühren und bei mäßiger Hitze ca. 8 Min. köcheln lassen. Die gut abgetropften Kapern in die Soße geben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer kräftig würzen.

Die Eierhälften und das Gemüse in eine große gefettete Auflaufform schichten, mit Senfsoße übergießen und im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. garen. Nach Ende der Garzeit den Eierauflauf herausnehmen, anrichten, mit Schnittlauchröllchen oder Kräuterzweigen garniert servieren.

Dazu passen sehr gut Kartoffeln. Reis schmeckt auch dazu.