Bewertung
(43) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
43 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2009
gespeichert: 2.937 (11)*
gedruckt: 9.269 (51)*
verschickt: 108 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
266 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

600 g Hackfleisch (Putenhackfleisch)
250 g Champignons, frische
200 g Quark (20 % Fett)
1 Bund Petersilie, frische
3 EL Zwiebel(n), getrocknet oder geröstet
1/4  Muskat - Nuss, frisch gerieben
2 TL Liebstöckel
2 TL Pflanzenöl
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarzer
100 ml Gemüsebrühe (1 TL instant)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Champignons putzen und in feine Würfel schneiden.

Das Hackfleisch mit Gemüsebrühe, trockenen Zwiebeln, Quark, Petersilie und Champignons vermengen, kurz ziehen lassen. Mit Liebstöckel, Muskat, Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 - 12 Frikadellen formen.

Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin ca. 10 Minuten beidseitig braten.

Eine Frikadelle hat 1,5 P. Ein komplettes Gericht mit Kartoffeln, zwei Frikadellen und einem Salat (mit 1 EL Öl) kommt auf ca. 8 P.