Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2009
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 374 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
6 Blätter Wirsing, große Blätter
500 g Pellkartoffeln
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
Knoblauchzehe(n)
750 g Rotbarschfilet(s) oder anderes Fischfilet
200 g Kirschtomate(n) oder etwas dickere Tomatenscheiben
75 ml Weißwein, trockener

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den harten Strunk von den Kohlblättern entfernen, die Wirsingkohlblätter blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Die Kartoffeln in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die gehackte Knoblauchzehe mit der Butter vermengen und damit eine ofenfeste Form ausstreichen. Die Wirsingkohlblätter so in die Form legen, dass sie über den Rand lappen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und auf den Wirsingkohlblättern verteilen. Die Kartoffelscheiben salzen, pfeffern und auf den Zwiebeln verteilen. Den Fisch salzen, pfeffern, auf die Kartoffeln legen und mit Kirschtomaten dekorieren. Den Wein in die Form gießen und die Wirsingkohlblätter über den Fisch klappen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen (keine Umluft!).

Vor dem Servieren den Fisch mit 2 EL Olivenöl beträufeln.