Vegetarisch
Camping
Frucht
Frühling
Gemüse
Grillen
Käse
Snack
Sommer
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fruchtiges Camembert - Gemüse für den Grill

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.07.2009



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rot
1 Zwiebel(n)
1 Orange(n)
Camembert(s), cremig
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Paprika und Zwiebeln putzen und in Streifen schneiden. Die Orangen schälen, so dass die weiße Haut entfernt ist und dann filetieren.

Auf ein großes Stück Alufolie Paprika und Zwiebeln schichten, Orangenfilets und in Stücke geschnittenen Camembert dazwischen verteilen. Seiten der Alufolie hochziehen. Salzen und pfeffern und mit Olivenöl beträufeln.

Alufolie gut verschließen und auf den Grill legen, nicht zu lange, da Camembert und Orange sonst zu viel an Geschmack verlieren.

Man kann fast jedes Gemüse verwenden, das zu Camembert und Orange passt. Man kann auch mit etwas Vanille oder Rosenblüten würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Verigorm

Sehr lecker, bleibt nach dem heutigen Grillen im Kochbuch.

10.02.2018 18:36
Antworten
sunshine123

Tolle Idee, haben wir heute in unserer Grill Kota zu gegrillter Forelle und Baguette gemacht. Hatte noch Porree und hab einige dünne Scheibchen dazu getan. Wir fanden die Apfelsinen arg dominierend, werden das nächste mal sicher auch mal Apfel oder Pfirsich probieren. Auch verschiedene Käsesorten werden getestet :) Einfach Klasse, da macht experimentieren Spaß, gut das wir das ganze Jahr grillen können ;)

18.12.2017 21:24
Antworten
opelclio

super rezept .habe die orange gegen apfel ausgetauscht war sehr lecker. alle waren begei5

14.08.2016 14:40
Antworten
eflip

Das ist doch mal eine geniale Idee. Hatten wir auf dem heissen Stein probiert, hat super geklappt. Hatten noch ein bisserl Tabasco dabei, genial. Besten Dank für diese tolle Idee, wird sicher noch öfter wiederholt!!!!

29.11.2010 15:31
Antworten
Bodenseehost

Super Tipp! Habe das ganze in zwei langen "Aluwürsten" auf den Gasgrill geworfen (auf die höhere Etage), und es ist gleichzeitig mit dem Fleisch perfekt durch gewesen. Gemüse finde ich immer etwas Mangelware beim Grillen, bzw. viele bringen Gemüse aus der Küche, auf diesem Wege kommt alles aus dem Grill, und es ist schön einfach! Habe es bewusst etwas weich werden lassen, wodurch sich der Geschmack richtig toll vermischt hat. Tolle Idee, danke für das Rezept :)

26.08.2009 11:09
Antworten