Bandnudeln mit Lachssoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 07.07.2009 886 kcal



Zutaten

für
400 g Nudeln
Salzwasser
1 Zwiebel(n)
3 EL Butter
¼ Liter Weißwein, trocken
250 g Schlagsahne
350 g Lachsfilet(s)
Salz und Pfeffer
1 kleine Limette(n), den Saft davon
etwas Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
886
Eiweiß
32,14 g
Fett
46,10 g
Kohlenhydr.
75,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anlaufen lassen. Den Weißwein angießen und 2 - 3 min. einkochen lassen. Die Hitze reduzieren, die Sahne angießen und zur Hälfte einreduzieren.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser garen. Die Lachsfilets in Würfel von etwa 1 cm schneiden. Die Soße im Topf mit einem Stabmixer pürieren, die restliche kalte Butter unterrühren und mit Salz, Pfeffer und dem Limettensaft abschmecken.

Die Lachswürfel zur Soße geben, kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Die bissfest gekochten Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und auf vorgewärmte Teller verteilen.

Das Basilikum kurz waschen und trockenschütteln. Die Soße über die Nudeln geben und mit einigen Basilikumblättchen bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

laurinili

Hallo, schnell und einfach, dennoch sehr lecker. LG Laurinili

19.01.2011 09:16
Antworten
Conny1973

Lucy, uns hat dein Rezept begeistert! war super lecker, yam :-). Grüßle conny1973

07.01.2010 10:12
Antworten