Pfirsichmarmelade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.08.2009



Zutaten

für
2 kg Pfirsich(e)
1 Pkt. Gelierzucker, 2:1
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Pfirsiche mit dem Sparschäler schälen, entkernen, klein schneiden.
Davon 1 kg Fruchtfleisch abwiegen, mit dem Gelierzucker und dem Vanillezucker mischen und einige Stunden ziehen lassen.

Die Masse 3 Minuten sprudelnd kochen. In heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen. Gläser 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Die Gläser in Tücher wickeln, damit sie keine Zugluft bekommen und abkühlen lassen. (Tipp von meiner Oma).

Ergibt ungefähr 4 Gläser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe ein wenig Zitronensäure dazugegeben. Ciao Fiammi

27.09.2019 19:05
Antworten
bikemm

Das Rezept sollte geändert werden. Wie hier schon angemerkt, müssen auf 2 Kilo Pfirsich 1 Kilo Gelierzucker 2:1 zugegeben werden und nicht wie im Rezept angegeben 1 Packung, da eine Packung nur 500 Gramm Zucker enthält und die Marmelade so natürlich nicht fest werden kann. Sehr ärgerlich für diejenigen, die sich nicht nicht so gut im Marmelade kochen auskennen, wril sie vergeblich ihren Fehler suchen.

07.09.2019 14:54
Antworten
Chefkoch_Heidi

Es wird in dem Rezept nur 1 kg Pfirsichfruchtfleisch mit der Packung Gelierzucker 2 : 1 vermischt, das stimmt also schon so. Da aus 2 kg Pfirsichen sicher erheblich mehr als 1 kg Fruchtfleisch gewonnen wird, empfiehlt es sich, das ganze Fruchtfleisch abzuwiegen, dieses Gewicht zu halbieren und als Gewicht für den Gelierzucker einzusetzen. Alternativ kann man natürlich das restliche Fruchtfleisch auch für ein Kompott verwenden. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

07.09.2019 15:19
Antworten
fitschy

Hallo Ilona! Was macht du mit den restlichen 1kg Pfirsiche?

06.09.2019 15:20
Antworten
Schlemmer-INUL

Gelierzucker 2:1 bedeutet, dass du bei der angegebenen Menge von 2kg, dann 2 Tüten Zucker nehmen musst, da in einer nur 500g sind. Somit 2kg Obst, 1kg Zucker. Dann dickt die Masse garantiert an.

21.08.2019 10:51
Antworten
sagitario11

Hallo, ich habe vor, diese Mermelade zu machen, aber was bedeutet genau bei den Zutaten 2:1. da ich noch nie Mermelade gemacht habe. Ich freue mich auf baldige antwort Danke:-)

25.08.2010 19:53
Antworten
Ilona58

Hallo StephanieLi mindestens 1Jahr. Meine Gläser(10 Stck.)reichen ungefähr bis zum nächsten Frühjahr. LG Ilona58

08.09.2009 05:22
Antworten
StephanieLi

Wie lange hält sich denn die marmelade so? Danke

07.09.2009 21:40
Antworten
Ilona58

Moin, es freut mich das Du die Marmelade gemacht hast. Grüße Ilona

09.08.2009 09:58
Antworten
javanne321

Ich habe so reife Pfirsiche gehabt, das ich die Haut einfach abziehen konnte ohne Sparschäler und kam bei 1,3 kg Pfirsich schon auf 1 kg Fruchtfleisch. Die Marmelade war etwas bockig beim Gelieren, daher habe ich noch einen Schuss Zitronensaft hinzugegeben. Bild ist hochgeladen........ Gruss Javanne

09.08.2009 06:10
Antworten