Bewertung
(7) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.07.2009
gespeichert: 33 (3)*
gedruckt: 228 (13)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.01.2005
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

600 g Fischfilet(s)
1 EL Butter
Paprikaschote(n), grün
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
1/4 Liter Fischfond
100 ml Crème fraîche
30 g Butter
130 ml Weißwein
  Salz und Pfeffer
  Petersilie, frische
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten im Backofen bei 180°C braten, bis die Haut Blasen wirft. Die Paprikaschoten häuten. Die gelben Schoten pürieren. Die roten und grünen Paprika in feine Streifen schneiden.

1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, das Fischfilet kurz von beiden Seiten anbraten und wieder herausnehmen. Die Hälfte des Fischfonds und den Weißwein angießen, auf die Hälfte einkochen lassen.

Die Crème fraiche und die übrige Butter unterrühren. Das Paprikamus dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. mit den restlichen Fischfond verdünnen.

Die Paprikastreifen und das Fischfilet zugeben. Noch etwa 5 Minuten ziehen lassen. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Dazu Salzkartoffeln servieren.